airtango nutzt OTT-Plattform von Sportradar

Unternehmen vereinbaren langfristige Zusammenarbeit mit dem Fokus auf Live-Streaming von Sportinhalten mit Fokus auf Deutschland.

Die Streaming-Plattform airtango.live, die sich seit 2016 als Spezialist für Live-Streams und Video-Angebote aus den Bereichen Sport und Entertainment etabliert hat, arbeitet künftig mit Sportradar zusammen. Eine entsprechende Vereinbarung mit langfristiger Ausrichtung wurde nun geschlossen.

airtango hat seine Streaming-Plattform über die Sommermonate hinweg einem umfassenden Relaunch unterzogen und nutzt künftig die OTT-Plattform von Sportradar als Basis. „Sportradar OTT“ ist eine datenbasierte Lösung zur Verwaltung von audiovisuellem Content. Mit ihrer Hilfe können Sportrechtehalter wie auch Medienunternehmen ihre Videoinhalte optimal auf die Interessen der Nutzer abstimmen und zusätzliche Erlösquellen erschließen. Zu den Videoplattform-Kunden von Sportradar zählen unter anderem die Deutsche Telekom (Magenta Sport), Borussia Dortmund oder die EHF Marketing GmbH.

airtango.live verfügt über eine breite Auswahl an hochwertigem Sport-Live-Content und innovativen Fan-Tools. Für Ligen, Vereine und Veranstalter von Sport-Events bietet sie neue Möglichkeiten zur Markenbildung durch qualitativ hochwertige Videoproduktion und begleitende Maßnahmen wie die zentrale Werbevermarktung. Ein Beispiel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist die BARMER 2. Basketball Bundesliga, deren exklusiver Medienpartner airtango seit zwei Spielzeiten ist und vor kurzem in die dritte Saison gestartet ist.

Der Streaming-Spezialist produziert Bewegtbilder von allen Spielen, die dann auf seiner Plattform übertragen werden. Auch Partien aus der UEFA Youth Champions League, in Kooperation mit Sport1, und American Football mit den Schwäbisch Hall Unicorns gehören zum Live-Sport-Portfolio von airtango, das künftig noch deutlich ausgebaut werden soll. Ein neues Sport-Content-Bundle mit einem Umfang von mehr als 3.500 Live-Stunden pro Jahr ist angekündigt.

Steffen Knödler, CEO airtango: „Unser Ziel ist es, das Angebot an Sport-Live-Content auf der Plattform von airtango stetig auszubauen und für unsere Nutzer so attraktiv wie möglich zu gestalten. Für diesen Weg ist Sportradar mit seiner OTT-Plattform der ideale Partner.“

Patrick Mostboeck, Commercial Director OTT, Sportradar: „Bei der Verwaltung ihres audiovisuellen Contents setzen bereits zahlreiche Kunden auf unsere innovative Lösung Sportradar OTT. Wir freuen uns, dass sich nun auch airtango mit seinem spannenden Long-Tail-Plattform-Ansatz für eine langfristige Zusammenarbeit mit Sportradar entschieden hat.“

Quelle: www.sportradar.com